Buggy Tour auf Gran Canaria


ES UMFASST:

-TRANSFER VOM HOTEL INKLUSIVE HIN - UND RÜCKFART (konsultieren Sie die Abholbereiche hier)   

.

-2,5 Stunden Fahrzeit, 80% auf Sand und 20% auf der Straße

.

-Kapazität für 2 Personen

.

-Führerschein erforderlich

.

whatsapp

More details


85,00 €

B B





Daten

Tage Montag bis Samstag
Dauer der Aktivität 2:30 Stunden
Direkter Kontakt (Wenn Sie außer der Insel sind, tragen Sie 0034 vor der Zahl des Telefons bei) 685101304
Standort Fataga
Verkehr Eingeschlossenes Gehen und Rückkehr von Hotel
Führerschein Obligatoria
Kapazität 2 personas
Zahlung der Reservierung Bei der Buchung zahlen Sie nur 50% der Gesamtkosten, den Rest im Treffpunkt

Informationen

Buggy-Tour auf Gran Canaria: die wilde Seite der Insel kennenlernen

Auf diesem Buggy-Ausflug auf Gran Canaria bekommen unsere Teilnehmer die Gelegenheit zu einem direkten Offroad-Erlebnis, ein echtes Abenteuer mit vielen angenehmen Überraschungen auf der Strecke, vor allem für diejenigen, die nur normale Straßen gewöhnt sind.

Vergiß Ampeln, Fußgängerstreifen und Verkehr, denn beim Offroad-Fahren mit dem Buggy zählt nur das Gelände, zu 80% Erde, Sand und Steine, darum sind diese Art von Ausflügen so aufregend.

Mit dem Mietbuggy kommst du durch Landschaften und befährst Strecken auf Gran Canaria, wie du es dir niemals vorgestellt hättest, denn unsere Insel bietet viel Abwechslung, davon kannst du dich bereits von Anfang an überzeugen.

Der Buggy-Ausflug auf Gran Canaria findet in der Inselmitte statt, einer bergigen Region mit beeindruckenden Schluchten und vielen Geländeunebenheiten, für unsere Buggies aber kein Problem, im Gegenteil, das sorgt für viel Spaß für unsere Besucher, wofür ja auch letztendlich das Buggy-Offroad-Fahren steht.

Die Buggies sind hauptsächlich für Leute gedacht, denen das Selbstfahren und überhaupt das ganze Konzept dieser Fahrzeugart gefällt, dennoch werden sie dank ihrer breiten Räder und ihrer souveränen Allzweck-Geländetauglichkeit auch in den Küstenzonen, Überlandregionen oder Wüstengürteln eingesetzt, wo man frei und ungehindert zwischen den zahllosen Dünen schanzen kann.

Das Ziel des Buggy-Ausflugs auf Gran Canaria ist es, den Teilnehmern ein Gefühl bequemer Sicherheit zu vermitteln, damit sie diese neue und aufregende Autoerfahrung voll auskosten können.

Die Buggy-Vermietung ermöglicht dir und einer Begleitperson 2 ½ Stunden lang den Spaß, auf nicht befestigten Straßen der Insel herum zu fahren. Dabei versteht es sich, daß wer sich für den Ausflug entscheidet, wenigstens das normale Autofahren beherrscht und obligatorisch Führerschein oder Fahrerlaubnis vorzeigen kann.

Wenn du auf Gran Canaria ankommst, kannst du noch viele weitere, dem Offroad-Buggy-Fahren ähnliche Aktivitäten genießen. Als Unternehmen bieten wir unseren Kunden eine Vielzahl von touristischen Paketen und Kombos für alle Geschmäcker an, vor allem für die etwas abenteuerlustigeren, die ihren Ferien einen Schuß Adrenalin dazugeben möchten.

Also, wenn du ein Geländefahr-Abenteuer erleben möchtest, dann reserviere die Buggy-Vermietung und schaue dir auf unserer Webseite alle dort angebotenen Möglichkeiten des Fahrzeugspaßes unter “entretenimiento con vehiculos” an, damit du deinen Aufenthalt auf der Insel voll ausnutzen kannst.

.

karte des platzes